Bildquelle: pixabay

Manege frei

Zirkus Knie geht wieder auf Tour

Nun ist es definitiv: Der Zirkus Knie startet seine Tournee unter dem Motto The ‚modern art of circus‘ im Herbst – und damit über 5 Monate später als ursprünglich geplant.

Eigentlich hätte der Schweizer National Zirkus Knie am 18. März im heimischen Rapperswil die Premiere zum neuen Programm feiern wollen. Es kam wie so vieles auch hier alles anders. Nach langer Zeit der Ungewissheit ist jetzt klar: Am 4. September startet der Zirkus seine verkürzte Tournee in Bern.


Um finanzielle Mittel zu sparen, will der grösste Schweizer Zirkus die Reisewege möglichst kurz zu halten. Daher verzichtet man darauf, in der Westschweiz sowie im Tessin aufzutreten. Das bedeutet, dass man anstatt in 30 nur noch in 12 Städten gastiert. Den Schlusspunkt der Tournee setzt der Zirkus am 31. Dezember in Luzern.

Erstellt am: 26. Juni 2020

0:00