30 Jahre Mauerfall

Zeit für eine neue Friedenshymne

30 Jahre nach dem Mauerfall in Deutschland gibt es Bedarf für eine neue Friedenshymne. Der Frontmann von den Scorpions, Klaus Meine findet, Es ist ganz sicher Zeit für einen neuen «Wind of Change».

In Moskau vor einem Konzert äusserte sich der 71-Jährige Musiker gegenüber der Nachrichtenagentur DPA. "Der Ton in ganz Europa ist rauer geworden. Die Welt verändert sich gerade, aber nicht unbedingt in einem positiven Sinne." Ein neues Friedenslied sollte deshalb in erster Linie von der jungen Generation kommen.

An den Tag des Mauerfalls, den 9. November 1989, erinnere er sich noch ganz genau, sagte Klaus Meine. Nach einem Konzert in Paris sei die Rockband zu einem Abendessen eingeladen worden. Im Fernsehen hätten die Musiker Bilder gesehen, wie die Menschen auf der Berliner Mauer tanzten. "Wir haben uns natürlich in diesem Moment nichts sehnlicher gewünscht, als in Berlin zu sein."

Erstellt am: 06. November 2019

0:00