Bildquelle: Keystone-SDA

SP Parteitag

Mattea Meyer und Cédric Wermuth stellen das neue SP-Präsidium

Die Zürcher Nationalrätin Mattea Meyer und ihr Aargauer Ratskollege Cédric Wermuth sind am Samstag erwartungsgemäss zum neuen Präsidiums-Duo der SP gewählt worden. Der Parteitag hat virtuell stattgefunden.

Das Wahlresultat war überdeutlich: Das neue Präsidiums-Duo mit Meyer und Wermuth erhielt 538 der 561 gültigen Stimmen. Somit wird die SP erstmals von einem Co-Präsidium geführt.

Der 26-jährige Gegenkandidat Martin Schwab aus Nidau BE hatte wie erwartet keine Chance. Auf ihn entfielen lediglich 23 Stimmen.
(sda/isa)

Hier den kompletten Beitrag hören:

0:00

    Erstellt am: 17. Oktober 2020