30 Jahre Mauerfall

Lustiges Taschenbuch «Jagd durch Berlin»

Während dem 13. August 1961 bis zum 09. November 1989 trennte die Berliner Mauer den Westen vom Osten in Deutschland. Der Mauerfall ist auch 30 Jahre später immer noch vielen in Erinnerung. Passend zum Jubiläum erscheint in diesen Tagen das Lustige Taschenbuch «Jagd durch Berlin».

Pünktlich zum 30. Jubiläum des Mauerfalls rasen die Stars aus Entenhausen kreuz und quer durch die Hauptstadt. Die preussischen Kronjuwelen wurden aus dem Schloss Charlottenburg gestohlen und sie sind, wie sollte es anders sein, bei Dagobert Duck versichert. Eine Katastrophe angesichts der Summe, die der Geizhals löhnen müsste, blieben die Klunker verschwunden. Selbstverständlich eilen die Neffen und Donald Duck zu Hilfe, um das königliche Geschmeide wieder aufzutreiben. Leichter gesagt, als getan. Die Schurken hetzen von einer Berliner Sehenswürdigkeit zur nächsten und versuchen so ihre Verfolger abzuhängen. Angefangen bei den Pandas im Zoologischen Garten geht es weiter durch das Naturkundemuseum vorbei am Brandenburger Tor bis hin zur East Side Gallery, wo sich der filmreife Showdown abspielt. Sicherlich ein weiteres Berliner Ereignis, welches Geschichte schreiben wird.<u1:p></u1:p>

Mit dem Titel «Jagd durch Berlin» ist es mittlerweile, die 526. Ausgabe des Lustigen Taschenbuches. <u1:p></u1:p>

 

Erstellt am: 02. November 2019

0:00