Räbeliechtli

Es wird wieder fleissig geschnitzt

Nach der Schnitz-Saison ist vor der Schnitz-Saison. Nachdem in den letzten Tagen und Wochen tonnenweise Kürbisse in die richtige Form gestutzt wurden, sind es nun Räben.

Im Prinzip müssen die schnitzfreudigen Mamis und Papis in der Region das Aushöhl- und Filigranschnitzwerkzeug in diesen Tagen gar nicht aus den Händen geben. Denn auch nach Halloween geht die herbstlich-fröhliche Gemüseveredelung weiter. Nach den Kürbissen geht es nun aber den Räben an den Kragen.

Damit an den verschiedenen Räbeliechtli-Umzügen in der Region auch ja genügend Liechtli die Herbstabende erhellen, wird in diesen Tagen auch in vielen Kindergärten und Schulen gehölt und geschnitzt.

Unsere Reporterin Stephanie Kolberg hat eine Schule im Zürcher Oberland besucht und die Kinder beim Schnitzen begleitet.

Erstellt am: 01. November 2019

0:00