Bildquelle: pixabay

Meilenstein für Paris

Eiffelturm öffnet Tore

Nach 3 Monaten können heute (Donnerstag) Touristen wieder die Aussicht des Eiffelturms geniessen. Seit 10:00 Uhr ist das Symbol von Paris wieder offen. Jedoch nur für Sportliche.

Es ist ein Meilenstein für die französische Hauptstadt. Paris war mit am stärksten von der Corona-Pandemie betroffen. Rund 7000 Tote musste die Stadt verzeichnen, 3 Monate galt Ausgangssperre. Während dieser Zeit glitzerte der Eiffelturm und mit der Aufschrift "merci" wurden allen Helfenden Danke gesagt.

Nun sind Restaurants, Kinos etc. wieder offen und auch der Eiffelturm öffnet seine Tore. Ein grosses Symbol, welches zeigt: Paris - die weltoffene Grossstadt - ist wieder da. 

Zurzeit muss man aber viele Treppen steigen, wenn man die Aussicht vom Eiffelturm geniessen möchte. Die Aufzüge bleiben bis zum 1. Juli geschlossen, sowie auch die 3. Etage. 

Eine gute Gelegenheit übrigens, um die französische Hauptstadt von oben zu sehen und das ohne die langen Warteschlangen. Im Moment sind viel weniger Touristen in Paris unterwegs, daher hat es noch viele Tickets.

 

Erstellt am: 25. Juni 2020

0:00