Bildquelle: Pixabay

Schlussspurt im Wahlkampf

Die Parteien geben alles

Bald geht der anstrengende Wahlkampf zu Ende. Die Kandidaten investieren aber auch kurz vor den Wahlen noch viel Zeit in den Kampf um Wählerstimmen.

Seit Monaten ist der Wahlkampf in vollem Gange. Mit Standaktionen und vielen Plakaten buhlen die Kandidaten um ihre Wähler. Bei der Zürcher SVP wird bis zuletzt um Stimmen gekämpft. Allerdings glaubt Parteisekretär Martin Suter nicht, dass man die Wahl noch gross beeinflussen kann. Etwas anders sieht es bei der St. Galler SP aus. Dort sind bis zuletzt Aktionen geplant. Vor allem Pendler werden angesprochen. Es gibt aber auch Parteien die den Wahlkampf abgeschlossen haben, so zum Beispiel die St. Galler Grünen. Wie Politologe Louis Perron im Radio Zürisee Interview erklärt, sind Aktionen bis kurz vor der Wahl sinnvoll. So können auch Nichtwähler noch zum Wählen motiviert werden.

Erstellt am: 17. Oktober 2019

0:00