Winterthurer Newcomer

Andryy mit Single GEIL

Er hat viel Potenzial und wir werden garantiert noch viel von ihm hören: Der Winterthurer Sänger «Andryy». Der Newcomer ist aber gar nicht so neu im Business. Der Musiker war nämlich bereits unter anderem Namen und in anderer Sprache bekannt.

Andryy's Single «Geil» hört man immer wieder auf Radio Zürisee. Der Newcomer hat vor 3 Jahren aber bereits unter einem anderen Namen Musik gemacht. Sein Künstlername war derzeit «Allen Finch». Grund für den Namenswechsel war nach dem Sänger folgender: «Ich wurde häufig nur noch mit dem Namen Allen angesprochen, dies war für mich befremdend. Als ich wusste, dass ich auf Mundart-Musik umstelle, war für mich klar: Ich möchte einfach Andryy sein.»

Mit Mundart-Musik könne sich der Winterthurer viel besser ausdrücken und er müsse so nicht ständig irgendwelchen internationalen Acts hinterherrennen. Doch Schweizerdeutsch sei gar nicht so einfach: «Der Wortschatz auf Mundart ist sehr sehr klein. In anderen Sprachen gibt es viel mehr Worte zur Auswahl.»

In Andryy's Single «Geil» geht es übrigens um seine Traumfrau, dies sei für ihn natürlich seine Freundin. 


 

Erstellt am: 24. Oktober 2019

0:00