Content: AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1 Zweck
Diese Website dient der Vermittlung von Information über Radio Zürisee und Veranstaltungen sowie dem Online-Erwerb von Produkten und Eintrittskarten, insbesondere «Ticket for Two». Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind Grundlage für die Benutzung der Website und für die Anspruchnahme von Dienstleistungen, wie insbesondere den Kauf von Tickets oder anderen Waren über den Online-Shop.

2 Benutzungsbestimmungen
Die auf dieser Website angebotenen Informationen werden sorgfältig geprüft und regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der Angaben der im Rahmen dieser Internetseiten angebotenen Inhalte wird keine Gewähr übernommen. Der Zugang und die Benutzung der Website wie auch jeder darin enthaltenen oder verwiesenen Information geschieht in der alleinigen Verantwortung des Benutzers. Eine Gewährleistung oder Haftung für Inhalte und inhaltliche Änderungen auf verwiesenen Seiten ist ausdrücklich ausgeschlossen. Der Kunde und Benutzer anerkennt, dass Radio Zürisee insbesondere auch keine Gewährleistung für die Inhalte verknüpfter Websites Dritter übernehmen kann und jede Haftung dafür ablehnt.

3 Bannerwerbung
Unser Internet-Angebot bzw. unsere Website, auf der Sie sich gerade befinden, wird vom Werbevermarkter Goldbach Audience (Switzerland) AG vermarktet. Unter folgendem Link erfahren Sie mehr, wie die Goldbach Audience (Switzerland) AG mit den Daten die sie in Zusammenhang mit ihren Produktangeboten und Dienstleistungen sammeln umgehen und wie diese aufbewahrt und genutzt werden: http://www.goldbachaudience.com/de-ch/footer/datenschutz

4 Online-Shop
4.1 Datenschutz und Privatsphäre
Die für Bestellungen oder Anfragen benötigten persönlichen Daten, wie z. B. Name, Telefon oder E-Mail werden ausschließlich zu den oben genannten Zwecken benutzt. Die Verwendung von Cookies durch Dritte können vom Nutzer selber deaktiviert werden. Der Kunde anerkennt und erklärt sich damit einverstanden, dass Radio Zürisee und ihre Lieferanten im Zusammenhang mit Bereitstellung und Unterhalt der Website und der Erbringung von Dienstleistungen Kenntnis von Personendaten erhalten können. Radio Zürisee bemüht sich im gesetzlich gebotenen und kommerziell vertretbaren Rahmen zur Gewährleistung der Vertraulichkeit. Der Kunde anerkennt vorbehaltlos, dass sämtliche über sein Konto abgerufenen Dienstleistungen ihm zugerechnet werden. Der Kunde trifft die kommerziell zumutbaren Vorsichtsmassnahmen, um das Passwort geheim zu halten und einen Gebrauch durch Unbefugte oder einen Missbrauch zu verhindern. Der Kunde benachrichtigt Radio Zürisee ([email protected]) unverzüglich, falls er Grund zur Annahme hat, dass sein Passwort missbraucht werden könnte, und hält im gesetzlich zulässigen Rahmen Radio Zürisee und ihre Lieferanten frei von Schäden, welche durch eine unerlaubte oder missbräuchliche Benutzung oder Manipulation der Website oder von Dienstleistungen innerhalb seines des Verantwortungsbereichs erfolgen. Bei Verdacht auf unbefugte oder missbräuchliche Benutzung ist Radio Zürisee in jedem Fall berechtigt, die Erbringung von Dienstleistungen zu stoppen oder zu verweigern.

4.2 Technische Bereitstellung
Radio Zürisee kann keine Garantie für eine fehlerfreie oder unterbruchslose Erbringung der Dienstleistungen übernehmen oder rechtswidrige Eingriffe in das EDV-System oder eine missbräuchliche Verwendung durch Unbefugte ausschliessen und lehnt jede Haftung für allfällige Schäden daraus ab. Eine Haftung für Leistungen Dritter wird im rechtlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Der Kunde anerkennt, dass Radio Zürisee und seine Lieferanten/Lizenzgeber nicht verpflichtet sind, bestimmte Software zu unterstützen oder zu erhalten oder bestimmte Betriebsplattformen oder -systeme zu unterstützen oder deren Unterstützung in Zukunft aufrecht zu erhalten. Radio Zürisee lehnt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jede Haftung für Schäden am EDV-System des Kunden infolge Benutzung der Website oder einer Inanspruchnahme von Dienstleistungen ab.

4.3 Haftungsausschluss
Sollte aus technischen, organisatorischen oder sonstigen Gründen die Besorgung der gebuchten und bereits bezahlten Karten nicht möglich sein, erstattet Radio Zürisee den Kartenpreis inklusive allfälliger Gebühren und Spesen ohne jeglichen Abzug zurück.

4.4 Kartenzustellung
Die gekauften Tickets werden von Radio Zürisee auf dem Postweg an die vom Besteller erfasste Adresse zugestellt. Für verschickte und auf dem Postweg verloren gegangene Karten wird keinerlei Haftung übernommen. Eine Rücknahme oder ein Umtausch von Tickets ist ausgeschlossen, ausser im Fall einer Absage einer Veranstaltung (Gemäss Ziffer 3.7).

4.5 Kartenrücknahmen
Änderungen der Besetzung oder des Programms berechtigen nicht zur Rückgabe oder zum Umtausch der Karten. Kurzfristige zeitliche Verschiebungen des Vorstellungsbeginns berechtigen den Erwerber nicht zur Rückgabe der erworbenen Karte. Eine Rücknahme oder ein Umtausch bezahlter Karten ist nicht möglich. Ein Ersatz für abhanden gekommene Karten kann nicht geleistet werden. Beschädigte Tickets werden nicht ersetzt. Das Kopieren, Verändern oder Nachahmen etc. von Tickets ist nicht erlaubt. Auf diese oder andere Weise manipulierte Tickets sind nicht gültig. Der Weiterverkauf von oder der Handel mit Tickets – insbesondere auf Online-Plattformen wie Ricardo oder eBay – ist strikte untersagt. Derartig erworbene Tickets verlieren ihre Gültigkeit. Bei entsprechendem Verdacht bleibt Radio Zürisee das Recht vorbehalten, die entsprechenden Tickets und/oder das Kundenkonto zu sperren, ohne dass eine Rückerstattung erfolgt.

3.6 Veranstaltungsabsage oder Verschiebung
Bei Verschiebung einer Veranstaltung behalten die Tickets grundsätzlich ihre Gültigkeit. Bei ersatzloser Absage einer Veranstaltung besteht die Möglichkeit der Rückgabe, die Gutschrift erfolgt via Kreditkarte/Postcard.  Dieser Praxis  übergeordnet wird die Praxis des jeweiligen Veranstalters. Falls Versandspesen verrechnet wurden und eine Veranstaltung abgesagt wird, können diese Gebühren bzw. Spesen nicht rückerstattet werden, da die Leistung der Vermittlung erbracht wurde. Radio Zürisee ist nicht verpflichtet Karteninhaber über evtl. Absagen/Verschiebungen/Verlegungen zu informieren, wir bemühen uns aber, alle Käufer, soweit dies möglich ist darüber zu informieren. In jedem Fall übernehmen wir keine Haftung für Anfahrts- Hotel- oder ähnliche Kosten in Zusammenhang mit abgesagten/verschobenen/verlegten Veranstaltungen.

5 Änderung der AGB's
Radio Zürisee behält sich vor, die AGB's jederzeit anzupassen und zu ändern. Änderungen der AGB's werden in geeigneter Weise, insbesondere durch entsprechende Publikation auf der Website, den Kunden mitgeteilt. Bitte konsultieren Sie deshalb regelmässig die Website.

6 Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Es ist Schweizer Recht anwendbar. Zuständig für die Beurteilung allfälliger Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Benutzung der Website oder der Inanspruchnahme von Dienstleistungen sind nach Wahl von Radio Zürisee die Gerichte am Sitz von Radio Züriseee.

Stäfa/Rapperswil, 29. Februar 2016