Poetryslam mit Volker Strübing

Der in Thüringen geborene und in Sachsen-Anhalt und Berlin aufgewachsene Schriftsteller und Liedermacher ist ursprünglich gelernter Facharbeiter für Datenverarbeitung. Seine künstlerische Laufbahn begann als Programmierer für C64-Spiele. Seit 2004 tritt er regelmässig bei Poetry Slams auf. Im Nighttalk erzählt er uns den Poetryslam «Zug nach München».

Den kurzweiligen Poetryslam kannst du hier nachhören:

0:00