Marc Sway

Trotz Corona-Krise hat Marc Sway nichts von seiner Leichtigkeit verloren. Die neue Single heisst «Es chunnt eso wies chunnt» und bringt die Lebensfreude Brasiliens in die Schweizer Stuben. Ein Mundart-Stück mit Einflüssen des sogenannten Rio-Funk. Das ist der Sound der Favelas und war vor wenigen Jahren noch verpönt. Inzwischen hat sich diese Musik in die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt gespielt. Marc Sway versteht es erneut perfekt, seine zwei Lebenswelten perfekt zu verbinden.  Seine Stimme geht unter die Haut und seine Fröhlichkeit ist ansteckend.

Das Interview kannst du hier nachhören:

0:00