Radio Zürisee entdeckt – Zürich Openair 21.-24.08.2019

Der Festivalsommer endet mit dem Zürich Openair in Glattbrugg. Grosse Electro-, Indie-Rock- und Pop-Acts sorgen für eine unvergessliche Stimmung am Openair. Das Festivalgelände vor den Toren der Stadt Zürich ist optimal mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen.

Am letzten grossen Openair der Festivalsaison sorgen weltberühmte Acts und Newcomer für vielfältige musikalische Höhepunkte. Das Openair zeichnet sich neben einer abwechslungsreichen Mischung aus Electro, Indie und Pop auch durch zahlreiche kulinarische Leckerbissen aus. Im Festival-Ticket ist die An- und Rückreise mit dem öffentlichen Verkehr in den ZVV-Zonen 110 und 121 inbegriffen.

Wer sich die Auftritte grosser Namen aus der Electro-, Indie-Rock- und Popszene nicht entgehen lassen will, reist mit der S9 oder S15 über den Bahnhof Glattbrugg oder mit den Trams 10 oder 12 über Rümlang, Bäuler zum Festival.

Ab dem Bahnhof Glattbrugg verkehren mindestens halbstündlich und praktisch die ganze Nacht hindurch zusätzliche S-Bahnen Richtung Zürich. Auch in den Nächten auf Donnerstag und Freitag verkehren in der Stadt Zürich verschiedene Buslinie mit Anschluss von den S-Bahnen. Am Wochenende sind die Nacht-S-Bahnen und Nachtbusse wie gewohnt im Einsatz.

Zürich Openair Informationen und Festivaltickets

ZVV-Wettbewerb

Gewinnen Sie jeden Monat attraktive Preise unter www.zvv.ch/gewinnen.

In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Verkehrsverbund.

Partner

Zürich Openair
Flughofstrasse 21
8152 Glattbrugg