Radio Zürisee entdeckt – Zeitreisen-Rundwanderung ab Bäretswil

Die rund 3.5 stündige Wanderung führt von Bäretswil über Tiesenwaldsberg und Stockrüti, vorbei an verschiedenen Highlights aus vergangenen Zeiten, nach Greifenberg und schliesslich zurück nach Bäretswil.

Von Bäretswil gehen Sie durch das Oberdorf in Richtung Tiesenwaldsberg. In diesem kleinen Weiler befindet sich das Fahrzeugmuseum Junod mit einer der grössten und exklusivsten Sammlung von Fahrzeugen auf zwei und vier Rädern. Nach dem Zwischenstopp gehen Sie weiter nach Stockrüti. Hier befindet sich die letzte von einem Wasserrad angetriebene Sagi im Zürcher Oberland. Am Stöckweiher hinter der Sägerei, haben Sie die Gelegenheit für einen kleinen Rast inmitten der Natur.

Danach wandern Sie weiter durch kleine Weiler, bis nach Tannen. Hier beginnt der Anstieg durch den Wald zur Hohenegg, später folgt der Abstieg nach Hinterburg. Für eine Kaffeepause oder Mittagessen bietet sich das Restaurant Freihof Hinterburg an. Hier geniessen Sie regionale Speisen in einem gemütlichen Ambiente. Nach der Stärkung gehen Sie über die Ruine Greifenberg zurück nach Bäretswil. Bei der Ruine befindet sich eine gemütliche Feuerstelle, die sich bestens für einen Halt mit der Familie eignet.

Anreise

Mit dem Bus 851 ab Wetzikon oder Bauma zur Station Bäretswil, Bärenplatz oder mit dem Bus 850 zur Haltestelle Bäretswil, Gemeindehaus. Von Bauma mit dem Bus 850 zurück nach Wetzikon oder mit dem Zug nach Winterthur oder Rüti ZH.

In Zusammenarbeit mit dem Zürcher Verkehrsverbund.

Partner

Zürioberland Tourismus
Bahnhofstrasse 13
Postfach 161
8494 Bauma
Tel. 052 396 50 99
[email protected]
www.zürioberland-tourismus.ch

0:00