Sektenjäger Hugo Stamm wird 70

Hugo Stamm könnte ein klassisches Rentnerleben führen. Tut er aber nicht. Der Sektenexperte ist nach wie vor umtriebig und rückt auch aktuell Sekten und Gurus auf die Pelle.

Hugo Stamm fehlt das Angst-Gen, verrät er im Radio-Zürisee-Interview. Das widerspiegelt sich in seiner Arbeit. Mit Angst hätte er nie Sekten wie Fiat Lux oder Scientology studieren und beobachten können. Auch vielen Sektenaussteigern wäre so wohl die Hilfe verwehrt geblieben. Furchtlos ist Hugo Stamm aber auch im Sport. Ob nun auf seinem Skateboard oder beim Klettern oder Skifahren. In unserer Serie erzählt Hugo Stamm, warum verprügelt worden zu sein nicht der schlimmste Rückschlag in seiner Arbeit war, und welchen Vorwurf er Medien macht, wenn es um die Berichterstattung über Uriella geht.