Sommerlager

Zeckengefahr bei den Pfadis

Lästige Viecher machen uns Menschen das Leben schwer.

Sie sind eine Plage für die Menschheit - die Zecken. Umso wichtiger ist es, dass man sich ihnen stellt und auch die Gefahr eines Bisses versucht zu vermeiden. Besonders betroffen sind auch die Kinder, die ins Sommerlager im Berner Seeland unterwegs sind. Doch wie gehen die Pfadis mit den Zecken um? Gewisse  Regeln sind sogar im Pfadfinder-Handbuch vermerkt. Die Vorbereitung mit einer allfälligen Impfung liegt dann in der Hand der «Bieber», «Wölfe» und «Pfadis» respektive derer Eltern.