Bildquelle: swisstopo.admin.ch

Olma 2017: Wie man 'Broodwuoaschd' richtig ausspricht, ist nicht wurst

Die Olma öffnet heute zum 75. Mal ihre Tore.

Die Ostschweizerische Land- und Milchwirtschaftliche Ausstellung - oder einfach kurz OLMA - gehört zu St.Gallen wie das Sechseläuten zu Zürich oder die Landsgemeinde zu Glarus.

Wir haben uns am Eröffnungstag der 75. Olma unter das Publikum gemischt - und wollten unter anderem wissen, wie man denn das Olma-Heiligtum schlechthin, die Olma-Bratwurst, im lokalen Dialekt korrekt ausspricht.

Übrigens: Was Hausi Leuteneggers grosses Olma- und Bratwurst-Geheimnis ist, gibt's hier zum Nachhören.

Erstellt am: 12. Oktober 2017