Bildquelle: pixabay / katerinavulcova

Wegen starker Sturmböen

Trampoline fliegen durch die Luft

Da staunt man nicht schlecht, wenn plötzlich ein Trampolin vorbeifliegt. Dies ist momentan jedoch keine Seltenheit. Immer wieder wehen Trampoline aufgrund der starken Sturmböen davon. Da gibt es aber Lösungen.

Trampoline können gegen starke Sturmböen geschützt werden. Gemäss Jürg Hess, Geschäftsführer vom Trampoline Center Bubikon gibt es extra «Trampolin-Anker», welche man wie beim Schiff in der Erde «verankert». Sollte man keine solche Ausstattung zuhause haben, kann man Trampoline auch an Bäumen oder an festen Zäunen befestigen. 

Doch wer übernimmt die Schäden, wenn ein Trampolin durch Sturmböen zerstört wird oder wenn ein Trampolin Eigentum von Dritten beschädigt? Wir haben nachgefragt.