Bildquelle: Printscreen srf

Roger Federer gewinnt Wimbledon zum 8. Mal

Ohne Satzverlust zum Rekord.

Roger hat mit acht Titeln im Männertennis nun den alleinigen Wimbledon-Rekord. Er lässt damit Pete Sampras hinter sich, der Wimbledon insgesamt sieben mal gewinnen konnte. Unmittelbar nach dem Spiel hatte Federer im Platzinterview von Wimbledon lobende Wort für seinen Gegner und haufenweise Danksagungen für seine Liebsten und sein Team.

Erstellt am: 16. Juli 2017