Bildquelle: pixabay

Hochwassersituation in der Region

Noch besteht keine grosse Gefahr

Die Linth führt zur Zeit deutlich mehr Wasser. Allerdings ist die Situation nicht kritisch.

Die Gefahrenstufe für die Linth ist gestern mittag heraufgesetzt worden. Die Stufe gelb ist die zweite Gefahrenstufe. Die Regenfälle sind entgegen den Voraussagen nicht so intensiv gewesen wie erwartet. Schon heute sind die Pegel der Gewässer in der Region wieder zurückgegangen. Hochwassergefahr besteht nur, wenn es mehrere Tage hintereinander intensiv regnet. Dies war bisher aber nicht der Fall. Trotzdem beobachten Experten die Situation weiterhin aufmerksam. Die nächsten Regenfälle sind am Donnerstag angekündigt.