Trockenheit

Nicht nur im Sommer kann es zu trocken sein

Seit einigen Wochen hat es an mehreren Orten im Radio Zürisee Sendegebiet wieder zu wenig geregnet. Deshalb stellen einige Gemeinden ihre Brunnen wieder ab und fordern die Bevölkerung auf, Wasser zu sparen.

Normalerweise hat man eher im Sommer mit wenigen Niederschlägen zu kämpfen. Dieses Jahr hat es bis jetzt aber auch im Herbst zu wenig geregnet. In der Folge laufen in einigen Gemeinden im Radio Zürisee Sendegebiet die Brunnen nicht mehr. Ausserdem wird die Bevölkerung wieder zum Wassersparen aufgefordert. Die Trockenheit ist aber nicht für alle schlecht. Weil die Sonne die Pflanzen immer noch wachsen lässt, kann die Landwirtschaft das Futter, das im Sommer zu knapp wurde, wieder aufstocken. In der nächsten Zeit ist weiterhin nur wenig Regen angesagt, wie SRF Meteo auf Anfrage von Radio Zürisee bestätigte.