Schützenkönigin 2019

Neva kann es noch immer nicht glauben

Die neue Schützenkönigin Neva Menzi ist 15 Jahr alt und kommt aus Zollikon.

Die 15-jährige Neva Menzi aus Zollikon ist Schützenkönigin 2019.  Sie hat sich gegen 3501 Jugendliche durchgesetzt. Sie musste nicht am Ausstich antreten, da sie als einzige Schützin die volle Punktzahl erreichte. 1156 Mädchen und 2346 Jungen haben dieses Jahr teilgenommen. 

Das letzte Mal konnte das Zürcher Knabenschiessen vor vier Jahren ein Mädchen als Schützenkönigin feiern. Sie sind am Schiesswettbewerb überhaupt erst seit 1991 zugelassen. Als Schützenkönigin erhält Neva Menzi nebst einer in Gold gefassten Medaille 5000 Franken auf ein Konto. Zudem wird sie zusammen mit zehn ausgelosten Teilnehmenden von der Armee zu einem Flug mit einem Super-Puma-Helikopter eingeladen.