Bildquelle: Radio Zürisee

Stiletto Lauf: Männer rennen in High Heels durch Zürich

lm Kampf gegen den Menschenhandel organisiert "glowbalact" jährlich den Stilettolauf.

Wie es der Name schon sagt, solidarisieren sich die Teilnehmer beim Stilettolauf durch das Tragen von Stilettos und den Unannehmlichkeiten beim Laufen mit den unzähligen Frauen (teils auch Männern) die in unserem Land kommerziell sexuell ausgebeutet werden. Viele von ihnen müssen unter teils schlimmsten Bedingungen ihren Körper verkaufen. Laut "glowbalact" existiert moderne Sklaverei bei uns immer noch.

Der nächste Stilettolauf findet am 1. Juli in Bern statt.

Erstellt am: 18. Juni 2017