Bildquelle: Wikipedia

Mark Knopfler

Handwerker an der Gitarre wird 70

Der Mitgründer der Rockgruppe «Dire Straits» feiert seinen 70. Geburtstag. Mit seinem unverwechselbaren Gitarrenspiel machte Mark Knopfler die Band weltberühmt und doch bleibt er selbst ganz bescheiden. Er selbst bezeichnet sich als Handwerker an der Gitarre.

Der britische Gitarrist, Sänger, Songwriter und mehrfache Grammy-Gewinner wurde 1949 im schottischen Glasgow geboren. 29 Jahre später veröffentlichte er zusammen mit den «Dire Straits» die erste Platte. «Sultans of Swing» war der erste Hit der Band. Die Plattenfirmen lehnten zuerst ihre Aufnahmen ab, bis der legendäre Radio-DJ «Charlie Gillet» in seiner BBC-Show «Honky Tonk» den Demo-Song spielte. Die Band war zum Zeitpunkt der Ausstrahlung von «Sultans of Swing» mit einem Umzug beschäftigt. Bevor der letzte Takt gespielt war, riefen schon zahlreiche Plattenlabels beim Sender an, um zu erfahren, von wem der Song stammte. Dies erzählte der Gitarrist selbst in der Dokumentation «Mark Knopfler».

Mittlerweile gehört der britische Musiker zu den 50 besten Gitarristen der Musikgeschichte. Das neue Lebensjahrzehnt könnte ruhiger werden, denn die Tour zum aktuellen Soloalbum soll seine letzte sein.