Bundesratswahl 2018

Fendant- und Bratwurstparty auf dem Bundesplatz

Seit heute Morgen sind die neuen Bundesrätinnen bekannt. Karin Keller-Sutter aus dem Kanton St.Gallen und die Walliserin Viola Amherd. Auf dem Bundesplatz wird dementsprechend gefeiert.

Die neuen Bundesrätinnen sind heute Morgen schnell gewählt worden fast zu schnell. Die Musikgruppe Lenggenwil aus St. Gallen sass noch im Bus, als Viola Amherd als erstes gewählt wurde. Zur Wahl von Karin Keller-Sutter hat es dann noch knapp gereicht, um die Fahnen zu schwingen und in die Posaunen zu blasen. Bei den Wallisern gab es ein anderes Problem; Weil schon so früh getrunken wurde, mussten sie auf Berner-Supermarkt-Wein ausweichen.