Sechseläuten

Ein gelungenes Fest

Das Sechseläuten hat vielen Freude bereitet.

20 Minuten und 31 Sekunden: So lange hat es am Montagabend gedauert, bis der Kopf des Zürcher Bööggs explodiert ist. Damit prophezeit der diesjährige Schneemann am Sechseläuten einen mittelmässigen Sommer.

Der Volksmund sagt: Je schneller der Kopf des Bööggs explodiert, umso schöner wird der Sommer. Mit einer Zeit von über 20 Minuten stehen die Zeichen für dieses Jahr jedoch auf Sturm: In den vergangenen 10 Jahren ging es nur viermal noch länger.

Obwohl sich der Böögg Zeit genommen hat es war für viele ein schönes Fest. Ebenfalls auch für den Gastkanton Basel-Stadt war es am Sechseläuten ein voller Erfolg.