Bildquelle: openairwildhaus.ch / fototraum.ch

Openair Wildhaus

Die «Classic Rock Night» bringt Topacts ins Toggenburg

Wildhaus im Toggenburg gehört aktuell nicht zu den erstgenannten Namen, wenn man hierzulande Fans der guten alten Rockmusik nach bekannten Festivals fragt. Dies könnte sich allerdings bald ändern.

Zum allerersten Mal wird im Rahmen des Openair Wildhaus eine «Classic Rock Night» ausgetragen - und diese darf sich programmlich ziemlich sehen lassen: Nebst Roger Hodgson, dem Sänger und Mastermind von Supertramp, werden auch Manfred Mann's Earth Band, Ten Years After und die Musik des Electric Light Orchestras, gespielt von Phil Bates, auf der Bühne zu bewundern sein.

Dass es bei der ersten Ausgabe eines Festivals gleich mit einem solchen Line-Up klappe, ist einerseits dem guten Ruf der Schweizer Festivallandschaft, andererseits aber auch dem Know-How der Programmverantwortlichen zuzuschreiben. Programmverantwortlichen wie Christof Huber (u.a. Openair St.Gallen), der mit seinem Team diese «Classic Rock Night» auf die Beine gestellt hat.