Bildquelle: FCZ

Endlich ist es geschafft: Der FC Zürich zurück in der Super-League

Uli Forte freut sich bereits jetzt auf die nächste Saison.

Der FCZ hat den direkten Wiederaufstieg geschafft. Da Xamax gestern abend gegen Schaffhausen 1:2 verloren hat, sind die Zürcher an der Tabellenspitze nicht mehr einzuholen. FCZ-Trainer Uli Forte hat heute für die Spieler einen "Spass-Tag" geplant. Im Training stehen vor allem Spiel und Spass im Vordergrund. Der Trainer hat aber auch bereits klare Vorstellungen für die nächste Saison. Drei bis vier Spieler müssen geholt werden.

Erstellt am: 19. Mai 2017