Gesichts(er)kenner

Bildfahnder Michael Frey live im Studio

Es gibt sie, die Menschen mit besonderen Fähigkeiten. Im Fall von Michael Frey ist es das Wiedererkennen von Gesichtern - auch wenn die gesuchten Personen beispielsweise eine Sonnenbrille tragen oder sich den Bart abrasieren.

Wenn polizeilich nach einem Menschen gefahndet wird, geschieht dies unter anderem mit dessen Gesicht. Genau an diesem Punkt kommt Michael Frey ins Spiel. Er besitzt die Gabe, Gesichter schneller und zuverlässiger wiederzuerkennen als andere Menschen und ist somit als Bildfahnder der Kantonspolizei Zürich im perfekten Arbeitsfeld tätig.

Wie er zu diesem Beruf gefunden hat und weshalb sich seine Familie nicht vorsehen muss, wenn er der einen oder anderen Person mal etwas tiefer in die Augen schaut, hat uns Michael Frey heute Morgen live im Studio erzählt.

Die nächste Chance, Michael Frey in Natura zu erleben, gibt es am Donnerstag, 13. Juni 2019, im Vögele Kulturzentrum in Pfäffikon SZ. Er wird dort im Rahmen der aktuellen Ausstellung «Faszination Gesicht» als Gast am Podiumsgespräch «Gesicht und Identität im Berufsalltag» teilnehmen.