Bildquelle: Wikimedia

Glanzresultat

Alain Berset zum Bundespräsidenten gewählt

Der 45-jährige Fribourger übernimmt den Job von Doris Leuthard.

Nach dem Regen scheint die Sonne - und nun strahlt Alain Berset mit allen um die Wette. Nach der Niederlage bei der Rentenreform widmet sich der 45-Jährige nun einer neuen Aufgabe. Mit 190 von 210 gültigen Stimmen wurde der Vorsteher des Innendepartements heute zum neuen Bundespräsidenten gewählt. Sein Amt tritt Alain Berset im 2018 an.

Erstellt am: 06. Dezember 2017