Auto prallt im glarnerischen Rüti frontal in eine Mauer. (Bild: Kantonspolizei Glarus)

Unfall auf Schneestrasse

Zwei Personen landen im Kanton Glarus im Spital

Im hinteren Glarnerland gerät ein Auto von der Fahrbahn ab. Zwei Personen werden unbestimmt verletzt.

Auf der Hauptstrasse in Rüti GL hat eine 44jährige Lenkerin auf der Schneefahrbahn die Kontroplle über ihr Fahrzeug verloren. Sie kam am Mittwochmorgen von der Fahrbahn ab und prallte frontal in die angrenzende Strassenmauer.

Beim Unfall zogen sich die Lenkerin und ihr Beifahrer unbestimmte Verletzungen zu. Sie wurden mit der Ambulanz ins Kantonsspital Glarus gebracht. Am Auto entstand Totalschaden. (pol)

Erstellt am: 07. April 2021