Seit Mittag läuft alles wieder. (Bild: Keystone)

piep... piep... piep...

Swisscom-Panne in der ganzen Schweiz

Eine Panne hat am Freitagmorgen das Telefonieren vom Fest- ins Mobilfunknetz der Swisscom in der ganzen Schweiz lahmgelegt. Um die Mittagszeit war die Panne behoben.

Vom Mobil- ins Festnetz konnten die Kunden ebenso wie innerhalb des Mobilfunk- und des Festnetzes jederzeit problemlos telefonieren. Die Panne sei auf eine irrtümliche Eingabe in eine zentrale Datenbank des Unternehmens zurückzuführen, teilte der Swisscom-Mediendienst auf Anfrage der Nachrichtenagentur Keystone-SDA mit.

Das führte zu Problemen in der Übermittlung von Anrufen vom Festnetz auf das Mobilfunknetz. Nach der Ursache der Falscheingabe suchte die Swisscom am Nachmittag. Zur Panne war es um 10.15 Uhr gekommen. Um 12.05 Uhr war sie behoben. (sda/md)

Erstellt am: 20. November 2020