Auf der «wertvollsten» Note steht «Fünf Milliarden Mark». (Bild: Stapo Uster)

Milliardenfund

Stapo Uster sucht den Besitzer

Bei der Stadtpolizei Uster sind kürzlich Banknoten für 6,67 Milliarden abgegeben worden. Nun wird der Besitzer gesucht.

Der Tweet der Stadtpolizei Uster beinhaltet einen unglaublich hohen Betrag: 6'667'000'000. Es handelt sich aber nicht um Franken, sondern um alte deutsche Reichsmark. Diese alten Banknoten wurden kürzlich in Uster gefunden und bei der Stadtpolizei abgegeben. Nun wird die Besitzerin oder der Besitzer gesucht. Ob es für den ehrlichen Finder des Milliardenvermögens zehn Prozent Finderlohn gibt, muss wohl noch ausgehandelt werden. (dak)

Erstellt am: 23. Juli 2021