Cover
Jetzt läuft

-

Zürisee Channels

Radio Zürisee

Songs, die für gute Laune sorgen


Radio Zürisee News

Radio Zürisee News

Im Herbst

Spanien wird Gastland des 18. Zurich Film Festival im Herbst. (Bild: Keystone-SDA)

Spanien wird Gastland am 18. Zurich Film Festival

Spanien wird Gastland an der 18. Ausgabe des Zurich Film Festival (ZFF) im kommenden Herbst. Im Fokus soll vor allem die junge Generation iberischer Filmschaffender stehen, wie das ZFF mitteilt.

Spanien sei ein grosses Filmland, das Meister wie Luis Buñuel, Carlos Saura oder Pedro Almodóvar hervorgebracht habe, lässt sich Christian Jungen, künstlerischer Leiter des ZFF, in der Mitteilung zitieren. «Nun steht eine neue Generation von jungen Regisseuren und vor allem Regisseurinnen in der Blüte, die mit Dringlichkeit von den sozialen Spannungen in ihrer Heimat erzählen. Ihr Kino wollen wir feiern.»

Das ZFF zeigt in seiner Sektion «Neue Welt Sicht» zwölf Filme von jungen spanischen Talenten. Einer davon ist "Alcarras" von Carla Simón aus Barcelona. Das Sozialdrama um die Familie eines Pfisichbauern hat bereits den Goldenen Bären der Berlinale gewonnen und soll nun Schweizer Premiere feiern.

Zusammenarbeit mit San Sebastian

Ausserdem arbeitet das ZFF seit zehn Jahren mit dem spanischen Filmfestival San Sebastian zusammen. Diese runde Zahl soll mit einem Abendessen mit iberischen Spezialitäten gefeiert werden, verspricht Jungen. Und der Direktor des Festivals von San Sebastian, José Luis Rebordinos, sagt, die Zusammenarbeit trage dazu bei, dass «das Schweizer Kino in Spanien und das spanische Kino in der Schweiz» gefördert werde. «Uns verbindet nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch ein strategisches Abkommen.»

Das 18. Zurich Film Festival findet vom 22. September bis 2. Oktober statt. Das Programm soll am 8. September bekannt gegeben werden. (dke/sda)

Artikel teilen

USER_AGENT::CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)
UA::Spider / Other / CCBot 2.0