Läuft wieder, der Sprung ins kühle Nass. (Bild: seebadi-richterswil.ch)

Viel Spass im Nass!

Seebadi Richterswil ist wieder offen

Nach der Hochwassersituation der letzten Tage hat die Gemeindeführungsorganisation Richterswil wegen der aktuellen Lage beschlossen, die Sperrungen wieder aufzuheben. Das heisst auch, dass das Seebad Richterswil ab sofort wieder offen ist.

Ein paar Einschränkungen gibt es allerdings doch noch, wie die Gemeinde Richterswil mitteilt. So ist der Nicht-Schwimmerbereich auf die maximale Tiefe von 1,35m verkleinert worden. Zudem muss wegen des noch zu hohen Seespiegels der Kleinkinder-Bereich - die Arena - weiterhin gesperrt bleiben. Ansonsten wünscht die Gemeinde einen guten Badespass.

Aufpassen ist weiterhin angesagt

Neben der Seebadi gibt es in Richterswil noch weitere Öffnungen. So ist etwa am Hafen das Anfahrtsverbot für die Zürichsee-Schifffahrtsgesellschaft ZSG aufgehoben worden. Die Anlegestelle Richterswil kann ab sofort wieder vorsichtig angefahren werden. Des Weiteren ist der Seeuferweg wieder komplett offen. Die unterspülte Stelle in Richtung Wädenswil vor dem Holzsteg wird den Angaben zufolge baldmöglichst markiert und instand gestellt.

Der Richterswiler Gemeinderat bittet weiterhin um Vorsicht in der Nähe von Gewässern und abgesperrten Teilbereichen. (vop)

Erstellt am: 21. Juli 2021