Die Polizei sucht nach Spuren, die zur Täterschaft führen. (Symboldbild: Keystone-SDA)

Grosse Beute

In Küsnacht wird wertvoller Schmuck gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Zürichsee-Gemeinde Küsnacht grosse Beute gemacht. Bei einem Einbruch entwendeten sie am Donnerstag Wertsachen im Umfang von rund zweihunderttausend Franken.

Unbekannte sind am Donnerstag in Küsnacht in eine Hochparterrewohnung eingedrungen. Die Täter erkletterten den Balkon und brachen eine Türe auf. Sie stahlen mehrere Schmuckstücke, die einen Wert von rund 200'000 Franken aufweisen.

Die Einbrecher konnten in der Folge das Gebäude unbemerkt verlassen und unerkannt flüchten, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Die Kantonspolizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, verdächtige Wahrnehmungen der Polizei zu melden.

Eine weitere Möglichkeit, sich vor Einbrüchen zu schützen, stelle die individuelle Einbruchschutzberatung der Polizei dar. Dabei werden Schwachstellen analysiert und mögliche Lösungsansätze aufgezeigt. (dak/sda)

Erstellt am: 19. November 2021