Cover
Jetzt läuft

-

Zürisee Channels

Radio Zürisee

Songs, die für gute Laune sorgen


Radio Zürisee News

Radio Zürisee News

Tödlicher Unfall

Der Rettungsdienst konnte nicht mehr helfen, der Mann starb noch vor Ort. (Symbolbild: Kapo ZH)

Nadia Fäh

Ein Kranführer stürzt in Küsnacht in eine Baugrube

An der Zürcher Goldküste ist es zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein 57-jähriger Mann ist dabei am Samstagmorgen ums Leben gekommen.

Der Unfall passierte gegen 9 Uhr in Küsnacht, teilt die Zürcher Kantonspolizei mit. Der Mann war zusammen mit einem zweiten Arbeiter mit Schalungsarbeiten beschäftigt. Er lenkte dafür einen Kran mit der Fernbedienung vom Boden aus. Dabei wurde er von einem Element getroffen, das am Kran hing. Der Kranführer wurde in eine rund vier Meter tiefe Baugrube gestossen. 

 

Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, erlitt der Mann schwerste Verletzungen. Er starb trotz Reanimationsversuchen durch die Ambulanz noch am Unfallort. (nfa)

Artikel teilen

USER_AGENT::CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)
UA::Spider / Other / CCBot 2.0