Grosser Sachschaden bei Wohnungsbrand in Schwerzenbach ZH. (Archivbild: Keystone-SDA)

Schwerzenbach ZH

Ein Feuer richtet grossen Sachschaden an

Mehrere Hausbewohner retten sich vor einem Brand im Dachgeschoss. Die Feuerwehr konnte schlimmeres verhindern.

Im Dachbereich eines Mehrfamilienhauses in Schwerzenbach ZH ist am Mittwochnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Rund 20 Bewohner konnten das betroffene Gebäude selbständig verlassen, verletzt wurde niemand.

Rettungskräfte hatten Feuer schnell im Griff

Ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus konnte verhindert werden. Allerdings entstand durch Russ- und Rauchablagerungen ein Sachschaden von über hunderttausend Franken. Wie die Kantonspolizei Zürich weiter mitteilt, ist die Brandursache noch nicht bekannt. (pol)

Erstellt am: 07. April 2021