Bereits 2019 führte die Tour de Suisse durch die Zürisee-Region. (Archivbild: Keystone-SDA)

Küsnacht freut sich

Die Tour de Suisse startet am Zürichsee

Am Sonntag, 12. Juni 2022, findet in der Region Pfannenstiel die Startetappe der 85. Tour de Suisse statt. Start und Ziel befinden sich in Küsnacht. Zuvor werden die Teams auf der Forch präsentiert.

Die Tour de Suisse kommt zurück in die Region Zürichsee. Am 11. Juni 2022 finden die Teampräsentation der Profis sowie diverse Aktivitäten für die gesamte Bevölkerung im Start-/Zielgelände auf der Forch statt. Der eigentliche Startschuss fällt dann am Sonntag, 12. Juni 2022 mit einem Rundkurs über den Pfannenstil Richtung Grüningen. Voraussichtlich vier Mal gilt es diesen Parcours zu absolvieren und die Fahrer passieren nach jeder Runde die Ziellinie.

«Es freut uns sehr, dass Küsnacht Gastgeber für die Startetappe der Tour de Suisse sein darf», sagt der Küsnachter Gemeindepräsident Markus Ernst. «Ein lokales OK arbeitet schon auf Hochtouren, um den Zuschauerinnen und Zuschauern einen erlebnisreichen Tag zu bieten.»

Es ist das erste Mal, dass die traditionsreiche Rundfahrt Halt in der Gemeinde am Zürichsee macht. (dke)

Hier den kompletten Beitrag hören:

0:00

    Erstellt am: 12. Januar 2022