Die Rapperswiler Altstadt verwandelt sich in einen grossen Marktplatz. (Bild: Rapperswil Zürichsee Tourismus)

Herbstfreude

Der Rapperswiler Herbstmarkt findet statt

Der traditionelle Herbstmarkt in Rapperswil findet statt. Am 22. September bieten zahlreiche Händlerinnen und Händler an ihren Marktständen ihre Waren an.

In den Gassen weht der Duft von gebrannten Mandeln und Öpfelchüechli. In der kommenden Woche wird die Rapperswiler Altstadt zu einem grossen Marktplatz. In den Gassen zwischen dem Hauptplatz, dem Fischmarktplatz und dem Seequai locken zahlreiche Marktstände mit einem vielseitigen Angebot. Die Marktbesucher erwarten Stände mit Kleidern, Schmuck, Spielwaren und vielem mehr. Angeboten werden auch typische, traditionelle Spezialitäten wie Magenbrot und gebrannte Mandeln und weitere Leckereien für den grossen und kleinen Hunger.

Wie Rapperswil Zürichsee Tourismus schreibt, wird speziell für die kleinen Besucher auf dem Fischmarktplatz ein Nostalgie-Karussell aufgestellt. Zudem werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek in einem Zelt beim Schiffsteg Geschichten für Kinder erzählen.

Der Herbstmarkt in Rapperswil findet traditionell am Mittwoch nach dem eidgenössischen Buss- und Bettag statt, dieses Jahr am 22. September. Der Markt beginnt um 10 Uhr und dauert bis 20 Uhr. Organisiert wird er von der Zürcher Sektion des Schweizerischen Marktverbands zusammen mit Rapperswil Zürichsee Tourismus. (dak)

Erstellt am: 14. September 2021