Cover
Jetzt läuft

-

Zürisee Channels

Radio Zürisee

Songs, die für gute Laune sorgen


Radio Zürisee News

Radio Zürisee News

Europa League

Beim Weiterkommen geht's für Goalie Yannick Brecher hoch in den Norden. (Bild: Keystone-SDA)

Nadia Fäh

Der FCZ könnte auf Schotten treffen

Schafft es der FC Zürich in die Playoffs zur Europa League, dann geht es nach Edinburgh. Gegner wäre der schottische Klub Heart of Midlothian. Dies ergab die Auslosung. Das Heimspiel allerdings ist im Exil.

Gegen Midlothian, den Dritten der letzten schottischen Premiership, hätte der FCZ am 18. August eigentlich zuerst Heimrecht. Weil das Letzigrund-Stadion an jenem Datum durch ein Konzert der «Büetzer Buebe» belegt ist, würde der Schweizer Meister die Partie in St. Gallen austragen. Eine Woche später, am 24. August, fände das Rückspiel in Schottland statt.

Um die Playoffs zu erreichen, muss sich Zürich in der 3. Qualifikationsrunde noch gegen die Nordiren von Linfield behaupten. Am Donnerstag tritt er zum Hinspiel in Belfast an. Im Fall einer Niederlage ginge es für den FCZ in den Playoffs zur Conference League weiter. Er träfe dort entweder auf den FK RFS aus Riga oder den Hibernians FC aus Malta und würde am 18. August zuerst auswärts antreten. (sda/nfa)

Artikel teilen

USER_AGENT::CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)
UA::Spider / Other / CCBot 2.0