Hörerzahlen

Radio Zürisee mit dem höchsten Marktanteil im Konzessionsgebiet Zürich-Glarus und in der Deutschschweiz.

Im zweiten Semester 2018 schalteten täglich 231'000* Personen Radio Zürisee ein, wie die aktuellen Zahlen von Mediapulse zeigen. Mit einer Hördauer von durchschnittlich 66 Minuten täglich weist Radio Zürisee damit erstmals den höchsten Marktanteil aller Privatstationen in der gesamten Deutschschweiz aus. Auch im Konzessionsgebiet Zürich-Glarus belegt Radio Zürisee die Spitzenposition mit einem Marktanteil von 9.8% und einer Hördauer von 71 Minuten. Damit rückt der Seesender auch in der Reichweite auf Position zwei vor.

 

 

In der Reichweite in der Deutschschweiz konnte sich Radio Zürisee gegenüber dem Vorsemester um +9‘000 Hörer verbessern und weist nun Montag bis Freitag 231‘000 Hörer aus. Erstmalig erreicht Radio Zürisee dabei mit 2.8% den höchsten Marktanteil aller Privatstationen, dies dank einer durchschnittlichen Nettohördauer von 66 Minuten, die gegeünber dem Vorsemester um 8 Minuten gesteigert werden konnte.

Auch in unserem Sendegebiet dürfen wir Positives vermelden: Dank der Steigerung um +14‘000 Hörer gegenüber dem Vorsemester haben wir in der Reichweite Energy Zürich knapp überholt und sind da nun die Nummer zwei. Im Marktanteil sind wir nach einem kurzen Unterbruch zurück auf Position 1 (ebenso Montag bis Sonntag) und bleiben mit der Nettohördauer von 71 Minuten im KG23 unerreicht.

* Alle Zahlen beziehen sich auf Montag bis Freitag, 2. Semester 2018, Personen ab 15 Jahren (Mediapulse Radio Data).