Image cover

Sound of Glarus

Glarus, 25. bis 27. August 2022

Cover
Jetzt läuft

-

Zürisee Channels

Radio Zürisee

Songs, die für gute Laune sorgen


Sound of Glarus

Glarus, 25. bis 27. August 2022

2022 geht das Glarner Stadtopenair in seine 14. Runde. Das musikalische und gesellschaftliche Grossereignis im Kanton Glarus lockt jedes Jahr 12'000 bis 15'000 Besucherinnen und Besucher an. Das GLKB Sound of Glarus gehört nicht zu den grössten, aber zu den gemütlichsten Festivals im Schweizer Openair-Kalender.

Am 25. August 2022 eröffnen junge Bekannte die GLKB-Bühne. Die Berner Lo & Leduc traten bereits 2015 in Glarus auf. Dieses Jahr sind sie mit «Mercato» auf dem Musikmarkt unterwegs. Auf der glarnerSach-Bühne spielt am Eröffnungsabend Tim Freitag. Der Name der Zürcher Band geht auf eine Todesanzeige zurück, die ihr Frontmann per Zufall in einer Zeitung entdeckte.

Am 26. August 2022 sind Glarus-Neulinge am Start. Max Giesinger ist einer davon auf der GLKB-Bühne. 2012 nahm er an der Casting-Show «The Voice of Germany» teil. Sein neustes Album «Vier» hat er im November 2021 herausgegeben. Der Sänger ist in der deutschsprachigen Musiklandschaft mittlerweile etabliert wie Helene Fischer oder Wolfgang Petry und für seine sehnsüchtige Lyrik bekannt. Am gleichen Abend tritt auf der glarnerSach-Bühne Joya Marleen auf. Die St. Gallerin wurde mit ihrem Hit «Nightmare» national bekannt. Er ist Teil ihres Mini-Albums «Mirrors» (2022).

Am 27. August 2022 zieht es Seven nach fünf Jahren wieder nach Glarus. Der Aargauer ist dieses Jahr auf Jubiläumstour und bringt seine grössten Hits mit. «Ich bin mir sicher!» heisst sein neustes Album. Tatsächlich kann sich auch das Publikum sicher sein, von Sevens stimmungsvollem Soul und R’n’B wieder verwöhnt zu werden. Die glarnerSach-Bühne gehört am Samstag dem Basler Sam Himself.

Weitere Informationen