Sospiri by Rigolo

Kreuz Jona, 20. Februar 2021

Sospiri sind 13 Szenen getanzt, gespielt, artistisch performt, dargestellt mit einer weissen Feder und 13 Palmblattrispen. Das Stück erzählt Episoden aus dem Leben. Drei junge Frauen suchen nach ihrem Platz auf dieser Welt – nach ihrer Bestimmung. Sie durchleben Erfahrungen von kindlich verspielt bis bedrohlich kraftvoll. Sie zeigen, wie sich Gleichgewicht überall wieder findet und wie nah Leichtigkeit und Schwere liegen können. Im letzten Akt entsteht aus der Feder und den 13 Palmblattrispen ein sechs Meter grosses Mobile – die weltberühmte Sanddorn-Balance. Der Seufzer im Moment des Gelingens. Das Resultat ist ein faszinierendes Objekt-Tanz-Theater.

Weitere Informationen