SCRJ Lakers, Eishockey, Rapperswil-Jona

Die SCRJ Lakers starten mit grossen Ambitionen in die Saison 2021/22. (Bild: Keystone-SDA)

Saison-Vorschauen 2021/22

In der letzten Saison haben die SC Rapperwil-Jona Lakers überzeugt und sensationell die Playoff-Halbfinals erreicht. Ein Husarenstück, das die Mannschaft in dieser Spielzeit gerne wiederholen über gar übertreffen würde. Doch auch die ZSC Lions hegen diese Ambitionen.

Am 7. September startet die Eishockey-Saison 2021/22. Mittendrin: Die SC Rapperswil-Jona Lakers. Im letzten Jahr vermochte das Team vom Obersee zu überzeugen. Die SCRJ Lakers erreichten den Playoff-Halbfinal, wo sie am späteren Meister EV Zug scheiterten. Diese Leistungen im Hinterkopf, will das Team für die neue Saison aber auf dem Boden bleiben und Schritt für Schritt vorwärts gehen. 

Höher sind die Erwartungen an die ZSC Lions, die - wie in jedem Jahr - als heisses Eisen im Kampf um den Meistertitel gelten. Gespannt dürfen die Eishockeyfans auch auf den Aufsteiger HC Ajoie blicken, der mit dem Egger Goalie Tim Wolf antritt.

Das Wichtigste im Überblick gibt's in der Radio-Zürisee-Saisonvorschau:

 

0:00